Das Kind schreit ununterbrochen ! Was tun im Notfall ?

Bitte niemals schütteln !!!

Ihr Baby schreit und schreit. Kein Beruhigungsangebot von Ihnen ist wirksam. Sie haben die Nase voll und wollen endlich Ihre Ruhe? Sie spüren den Impuls Ihr Baby zu schütteln, damit es aufhört zu schreien ?

1. Tun Sie es NICHT !!! – Schütteln Sie niemals Ihr Baby oder Kleinkind !

2.a Wenn Sie allein sind, legen Sie Ihr Baby an einem sichern Ort ab (z. B. in sein Babybett) und verlassen Sie dann den Raum.

2.b Wenn Ihr Partner / Ihre Partnerin oder eine andere Person anwesend ist, dann geben Sie das Baby der Person und verlassen Sie dann den Raum.

3. Atmen Sie ruhig ein und aus !
Versuchen Sie sich zu beruhigen und überlegen Sie, was Ihnen in diesem Moment gut täte (z. B. ein Telefonat mit einer Vertrauensperson, eine Tasse Tee, ...)
Ihr Baby wird wahrscheinlich weiter schreien. Für Sie ist jedoch eine kurze Pause unbedingt notwendig.

Wenn eine andere Person auf Ihr Baby aufpassen kann (z. B. Ihr Partner / Ihre Partnerin), dann machen Sie einen Spaziergang. Gehen Sie an die frische Luft und atmen Sie tief durch. Spüren Sie die Luft in Ihren Lungen. Spüren Sie beim Laufen den Boden unter Ihren Füßen. Spüren Sie, wie Ihr Körper sich bewegt. Atmen Sie tief in den Bauch. Spüren Sie den Wind, die Sonne oder den Regen auf Ihrer Haut. Ganz egal, finden Sie wieder zu sich !

Wenn Sie allein sind, dann verlassen Sie nicht ohne Ihr Kind die Wohnung. Lassen Sie ihr Baby nicht allein !

4. Holen Sie sich Hilfe !
Rufen Sie Ihre Hebamme, Ihre Kinder- und Jugendärztin /-arzt, die Sprechstunde für „Schreibabys“ im SPZ Cottbus (Tel. 0355 46-2445) oder rufen Sie mich an (Krisentelefon der Schreiambulanz mobil: 0176 142 00 000).

Weitere wichtige Infos, Hinweise, Adressen und Tipps finden Sie auf:

  • www.bitte-nicht-schuetteln.de
  • NummergegenKummer Elterntelefon 0800 111 0550 (anonym & kostenfrei)
    Im Internet unter: www.nummergegenkummer.de
  • Kinder- und Jugendhotline Telefon 0800 111 0333 (anonym & kostenfrei)
  • „Trostreich – Interaktives Netzwerk Schreibabys“ Tipps und Kontaktadressen
    Im Internet unter: www.trostreich.de
  • Gesellschaft für seelische Gesundheit in der frühen Kindheit e. V.
    Veröffentlicht unter: www.gaimh.de ebenfalls Adressen von Beratungsstellen als auch weitere Informationen