Warum Kindermassage "Berührung mit Respekt"® so wertvoll ist!

Kinder haben ein starkes Bedürfnis nach Berührung, Wärme und Liebe. Sie brauchen Respekt, Zärtlichkeit, Zeit und ein zuhörendes Herz. Mit der Kindermassage soll der liebevolle Kontakt zwischen Eltern und ihren Kindern gefördert werden.

Kindermassage heißt: sich füreinander Zeit nehmen - Zeit, in der Reden in den Hintergrund tritt und dafür das Fühlen, Erspüren und Zuhören mehr Raum einnimmt. Die Massage begleitet Sie auf sanfte und entspannte Art auf dem Weg zu mehr Verständnis und gegenseitigem Vertrauen.

Das Kind wird gefragt und entscheidet, ob es massiert werden möchte. Es wird ihm somit von klein auf vermittelt, dass seine Bedürfnisse und Gefühle respektiert werden.

Wesentliche Vorteile der Kindermassage "Berührung mit Respekt"® sind:

  • Die Stärkung von gegenseitigem Vertrauen und Verständnis in der Familie
  • Mehr Zeit füreinander und Freude aneinander
  • Wohltuende Ruhe und Entspannung für Kinder und Eltern
  • Deutlich bessere Körperfunktionen des Kindes (z. B. besserer Schlaf, Stärkung der Konzentrationsfähigkeit und des Immunsystems sowie Förderung der Verdauung)
  • Der Austausch mit anderen Eltern über die Herausforderungen und Freuden des Elternseins

Im Rahmen der Primären Prävention ist die Kindermassage ein sinnvolles Instrument, welches zum Schutz vor Gewalt, Missbrauch, Unfall und Sucht eingesetzt wird. Die "Berührung mit Respekt"® bewirkt eine tiefe (Ver-)Bindung zwischen Eltern und Kindern, das Selbstwertgefühl für den eigenen Körper wird gefördert und es bewirkt ein ausgeglichenes Selbstvertrauen. So werden unsere Kinder in ihrem Wesen und ihrer Persönlichkeit auf gesunde Art und Weise gestärkt. Zudem wird ein liebevolles und friedliches Miteinander gefördert.

Das Kurskonzept der Kindermassage "Berührung mit Respekt"® wurde so entwickelt, dass die Kindermassagekurse bei Interesse auch in den verschiedensten Einrichtungen (z.B. Vereinen, Kindergärten, Schulen, Hilfsorganisationen) durchgeführt werden können. Mittlerweile werden diese Kurse in 45 Ländern erfolgreich durchgeführt.
(Quelle: DGBM e.V.)


Haben Sie Interesse ?
Dann rufen Sie mich an !